Warm, wärmer, zu heiß – coole Ideen für Berg am Laim

Digitaler Stadtteiltreff Klimaschutz am 25. Februar 2021 ab 19 Uhr

Sand aus der Sahara, Hitze aus der globalen Erderwärmung - und Berg am Laimer*innen als "change maker" mittendrin:

Im Digitalen Stadtteiltreff Klimaschutz am 25. Februar 2021, 19-21 h wird auf die nächste Hitzeperiode geblickt. Irmtraud Lechner und Meike Schmidt von der Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit (MAGS) stellen Ideen und Ansätze rund um Hitzeschutz im Quartier vor. Folgende Fragen werden gemeinsam diskutiert:

- Wie heize ich persönlich eigentlich Berg am Laim und den Rest der Welt auf? (Wer mag, kann auf https://www.fussabdruck.de testen, wieviel der eigene Lebensstil zur Erderwärmung beiträgt.)

- Wo sind "coole" Stellen in Berg am Laim?

- Was macht Berg am Laim gegen Hitze-Stress?

Bei der Online-Konferenz, initiiert vom Trägerverein Kulturbürgerhaus Berg am Laim e.V., BenE/GenE München e.V. und der Manufaktur 8 "Bürgerbeteiligung und Partizipation" der Münchner Initaitive Nachhaltigkeit ist jede und jeder herzlich eingeladen mitzudiskutieren. Eigene Erfahrungen und Tipps gegen Hitzestress - z.B. aus Leben in südlicheren Ländern - können eingebracht und geteilt werden. Kostenlose Anmeldung unter info@bene-muenchen.de .

Update: Der Zugangslink zur kostenlosen Teilnahme lautet:
https://us02web.zoom.us/j/89830667320?pwd=amNpWnlhd3k2TWhiMzQxL2xsbWFCUT09
Meeting-ID: 898 3066 7320, Kenncode: 127506