Ein "schauspielbegeisterter Haufen" Artanos - Die Theatergruppe im Bürgerkreis

Seit 1995 verwandelt die Theatergruppe Artanos jeden Sommer den Berg am Laimer Behrpark für einige Wochenenden in ein Freilichttheater. Begonnen hatte alles mit dem Sommernachtstraum von William Shakespeare, der dem schauspielbegeisterten Haufen, der sich damals zusammenfand, auch den Namen gab: ART-AN-OS, gefügt aus den umgedrehten Anfangssilben von SOmmerNAchtsTRAum.

Um das Sommertheater zustande zu bringen, muss mit der Arbeit bereits im Vorjahr begonnen werden. Alljährlich im Oktober trifft sich Artanos, um das Stück der kommenden Saison auszuwählen. Abhängig von der Anzahl der verfügbaren Schauspielerinnen und Schauspieler wird gemeinsam ein passendes Stück gesucht. Neben vielen klassischen Stücken wurden in den letzten Jahren auch Kriminalkomödien und moderne Stücke zeitgenössischer Autoren bzw. moderne Adaptionen von Klassikern gespielt.

Eine Mischung aus Wandel und Stabilität begleitet die Arbeit der Gruppe seit Jahren: um den festen Kern von etwas fünf bis zehn "Unermüdlichen", die zum Teil schon seit der ersten Probe 1995 dabei sind, gruppiert sich ein loser Zusammenschluss von Artanos-Anhängern, die nicht in jedem Jahr mitarbeiten können oder wollen. So sieht man bei jeder Produktion neben den altbekannten auch neue Gesichter auf der Bühne und im Programmheft. Ein ganz wesentlicher Teil von Artanos sind die vielen Helfer hinter der Bühne, die vor allem in der Vorbereitungsphase unzählige Arbeitsstunden investieren, ohne die die Aufführungen möglich wären.

2018 findet das Sommertheater allerdings erst im Herbst statt - und nicht im Behrpark, sondern im benachbarten großen Pfarrsaal St.Michael. Gespielt wird in diesem Jahr die Komödie "Ein Ufo fürs Dorf".

 

Interessenten, die mitspielen oder helfen möchten, sind immer willkommen und können sich gerne bei Artanos informieren.

Kontakt und weitere Informationen

Artanos Theatergruppe

email: info@artanos.de

Website: www.artanos.de

Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.